Seliger Carlo Acutis, bitte für uns!
Seliger Carlo Acutis, bitte für uns!

Seliger Carlo Acutis, bitte für uns!

Die 16-teilige Miniserie von Regula Fischer beleuchtet das kurze Leben von Carlo Acutis mit verschiedenen Stimmen junger Menschen. Dabei werden seine Gedanken, seine Hobbys, sein Glaube und vieles mehr thematisiert. Die Serie erscheint jeden Freitag um 17:00 auf dem Youtube-Kanal von underkath.

Wer war Carlo Acutis? In der ersten Folge der Miniserie sprechen junge Menschen über ihren Eindruck und ihre Haltung zu Carlo.

Wer war Carlo Acutis? – Die Miniserie auf underkath

Aber wer war Carlo Acutis? Carlo interessierte sich früh für Computer und erstellte Internetseiten zu religiösen Themen, etwa zu eucharistischen Wundern weltweit. Als er erfuhr, dass er unheilbar an Leukämie erkrankt war, widmete er sich ganz dem Papst und der Kirche. Acutis starb im Alter von 15 Jahren am 12. Oktober 2006 und wurde seinem Wunsch entsprechend in Assisi bestattet.

Am 10. Oktober 2020 wurde er in Assisi seliggesprochen.

Seit Anfang Oktober veröffentlicht underkath auf YouTube jeden Freitag die Serie „Die Geschichte von Carlo Acutis“ von Regula Fischer. Und die Reaktionen sind überwältigend. Die erste Folge hat schon über 13’000 Zuschauer und 162 Likes bekommen. Sogar aus dem nahen Ausland gab es Reaktionen.

Carlo und die Nächstenliebe! In der siebten Folge der Miniserie sprechen junge Menschen über die guten Taten von Carlo. Und diese sind zahlreich! Siehe selbst, wie er Menschen in seinem Alltag geholfen hat.